Siggis Heimseite (auch Homepage genannt)
Modellbahn Spur Z im Maßstab 1:220 / Blondinenwitze


Die Führerstände der 143er haben eine Inneneinrichtung bekommen.

Stacks Image 156
Stacks Image 158
Stacks Image 162
Stacks Image 227


wir bauen einen Donnerbalken

Stacks Image 215
Stacks Image 217
Stacks Image 219
Stacks Image 221


Verlegen von Gehwegplatten

Stacks Image 164
Stacks Image 166
Stacks Image 168


eine ehemalige Rokuhan-Weiche 😪

Stacks Image 180
Stacks Image 176
Stacks Image 178


Kleinkram

Stacks Image 148
Stacks Image 150
Stacks Image 152
Stacks Image 154

Hand-Entkuppler mit Lampe und transportabler Testkreis mit Stromversorgung durch Powerbank.

Stacks Image 190
Stacks Image 192
Stacks Image 194
Beides beruht auf Tipps aus dem ZFI-Forum.

In eine billige kleine Taschenlampe (man kann natürlich auch eine Maglite nehmen) wird neben dem Glas seitlich ein Loch hinein gebohrt und ein Federstahldraht eingeklebt. Auf dem Foto sieht es aus, als ob der Draht aus der Mitte kommen würde. Dient nicht nur zum Entkuppeln. Licht kann man immer gebrauchen.

Eine Powerbank oder ein Smartphone-Ladegerät schleppt ja fast jeder mit sich herum. Dieses wird zur Stromversorgung verwendet. Daran wird ein "PEMENOL 15W DC-DC USB Step Up/Down Stromversorgungsmodul Mit Schnellladungs-Triggerfunktion und Digitale Röhrenanzeige Einstellbarer Konstante Spannung konstanter Strom Boost-Buck Konverter Modul", so die exakte Bezeichnung bei amazon, angeschlossen. Eigentlich kann man jetzt bereits das Gleis anschließen. Ich benutze ein Oval von Rokuhan. Da man die Fahrtrichtung nicht umschalten kann und ohnehin einen Umschalter braucht, habe ich in das Kästchen noch einen Motorregler eingebaut. Liegt auf dem Foto oben. An die Klemmen wird das Gleis angeschlossen.