Siggis Heimseite (auch Homepage genannt)
Modellbahn Spur Z im Maßstab 1:220 / Blondinenwitze
Mitte der 90er hatte ich begonnen eine kleine Modellbahnanlage in Spur Z aufzubauen. Nachdem der größte Teil der Gleise verlegt, die Elektrik installiert war, hatte ich irgendwie keine Lust mehr. Nach einer mehrjährigen Pause flammte die Leidenschaft noch einmal kurz für eine Saison auf. Es wären einfach zu viele Hürden zu überwinden gewesen, sodass die Euphorie nur eine Saison anhielt. Es folgten 11 Jahre, in denen ich mich nur noch theoretisch (Literatur) mit Modellbahn beschäftigte und es wohl hundert Mal bereute, mit dieser Winzigbahn begonnen zu haben. Eine riesige Lupe und Brille waren/sind Pflicht, was ich von Baugröße TT nicht gewöhnt war. Die weitere "Verwertung" des vorhandenen Materials via ebay schwirrte mir ständig im Hinterkopf herum. Im Februar 2016 entschloss ich mich plötzlich dass, was ich vor 11 Jahren begonnen hatte - Bahnsteig bauen, Gleise einschottern, defekte Brücke ersetzen - zu beenden und dann die Anlage wieder in die Ecke zum Einstauben zu stellen. Als mein Vorhaben problemlos über die Bühne gegangen war konnte ich nicht mehr aufhören. Plötzlich gab es Material und Werkzeug, dessen Nichtvorhandensein bzw. Preis mir vor 11 Jahren die Laune verdorben hatten.

Das vorläufige Ergebnis ist hier zu sehen, auch wenn es - ziemlich laienhaft - für dokumentarische Zwecke aufgenommen wurde. Vielleicht dient das Dargestellte ja jemandem als Anregung. Dann hätte es seinen Zweck erfüllt.

  • Accordion Label
  • Accordion Label
Open all Close all